Drucker kaufen

 

Sie wollen sich einen neuen oder gar Ihren ersten Drucker kaufen? Dann stehen Sie vor der Aufgabe den besten Drucker für Ihre Bedürfnisse zu finden. Wollen Sie lieber höhere Anschaffungskosten in Kauf nehmen und dafür langfristig günstig Drucken? Oder drucken Sie lieber etwas teurer, kommen dafür aber in den Genuss von niedrigen Anschaffungskosten? Es gibt unter anderem Laserdrucker, Tintenstrahldrucker und Multifunktionsdrucker in verschiedenen Ausführungen. Jede dieser Druckerarten hat unterschiedliche Vorteile, aber auch Nachteile.

Im weiteren Verlauf dieser Seite bekommen Sie alle Informationen die Sie benötigen, wenn Sie einen Drucker kaufen möchten. Wenn Sie keine weiteren Informationen benötigen können Sie im Menü übersichtliche Produkttabellen zu den jeweiligen Druckerkategorien abrufen und sich mit Produktratgebern schlau machen.

Drucker kaufen

 

Inhaltsverzeichnis:

  1.  Welcher Drucktyp sind Sie?
  2.  Tintenstrahldrucker kaufen
  3.  Laserdrucker kaufen
  4.  Multifunktionsdrucker kaufen
  5.  Druckerzubehör
  6.  Drucker kaufen – Was ist zu beachten?
  7.  Drucker online oder vor Ort kaufen?

 

 

Welcher Drucktyp sind Sie?

 

Es gibt Personen, die täglich drucken müssen und solche, die nur selten etwas drucken wollen. Um Ihnen die Frage zu beantworten, welche Art Drucker Sie sich kaufen sollten, werden Ihnen hier einige Drucktypen vorgestellt.

 

Der Student

Sie müssen regelmäßig ganze Skripte in Farbe oder Schwarz-Weiß ausdrucken? Sie müssen oft Seiten aus Büchern einscannen und diese dann ausdrucken, um sie immer griffbereit zu haben? Sie wollen sich einen Drucker kaufen, mit dem Sie sich Seiten von Kommilitonen kopieren können? Dann kommt ein Tintenstrahldrucker mit hohen Verbrauchskosten für Sie nicht in Frage. Der optimale Drucker für den Studenten ist ein Farb- oder Schwarz-Weiß-Laserdrucker. Der Laserdrucker hat zwar einen etwas teureren Anschaffungspreis als Tintenstrahldrucker, macht das langfristig aber mit seinen niedrigen Verbrauchskosten wieder wett. Wer zusätzlich zum drucken auch noch scannen, kopieren oder faxen möchte, sollte sich einen Laser-Multifunktionsdrucker kaufen.

 

Die Familie

Sie wohnen mit Ihrer Familie zusammen in einer Wohnung? Sie wollen sich einen Drucker kaufen, mit dem Sie ab und zu Dokumente wie z.B. Geburtstagseinladungen für die Kinder oder Ausweiskopien ausdrucken können? Sie müssen sonst nicht viel drucken? Dann sollten Sie sich keinen in der Anschaffung teuren Laserdrucker kaufen. Ein Tintenstrahldrucker ist die perfekte Wahl für Sie. Der Tintenstrahldrucker ist günstig in der Beschaffung und im Verbrauch etwas teurer als ein Laserdrucker. Da Sie als Familie aber nicht viel drucken oder kopieren müssen, ist es auch langfristig günstiger einen Tintenstrahldrucker zu kaufen. Je nach Anforderung sollten sie sich für einen einfachen Tintenstrahldrucker (drucken) oder einen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker (drucken, scannen, kopieren, faxen) entscheiden.

 

Der Fotograf

Sie Drucker kaufenmachen leidenschaftlich gerne Fotos? Sie wollen die Fotos selbst ausdrucken und nicht mehr in Auftrag geben müssen? Sie wollen sich einen Drucker kaufen, mit dem Sie eine hervorragende Fotoqualität auch zu Hause erreichen? Dann sollten Sie sich keinen Laserdrucker kaufen. Laserdrucker sind Tintenstrahldruckern beim Fotodruck qualitativ unterlegen. Um Fotos in hoher Qualität auszudrucken sind Tintenstrahldrucker die beste Option. Wenn für den Fotodruck ein Tintenstrahldrucker mit speziellem Fotopapier verwendet wird, erreichen Sie die bestmögliche Qualität. Wer zusätzlich noch scannen, kopieren oder faxen möchte, sollte sich einen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker kaufen.

 

Das Großraumbüro

Sie benötigen einen belastbaren Drucker für Ihr Büro? Sie wollen einen Drucker kaufen, der sehr schnell einseitig und beidseitig druckt? Sie müssen zusätzlich oft scannen, kopieren oder faxen? Dann sollten Sie sich aufgrund der hohen Verbrauchskosten keinen Tintenstrahldrucker kaufen. Die perfekte Lösung für Sie ist ein Laser-Multifunktionsdrucker. Laser-Multifunktionsdrucker können sehr schnell drucken und haben günstige Verbrauchskosten, wodurch sie sich gut für ein Büro mit viel Druckaufkommen eignen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Duplexdruck (beidseitiges drucken) möglich ist, und dass ein großes Papierfach (um unnötig häufiges nachfüllen zu vermeiden) vorhanden ist. Zum Schluss sollten Sie sich vor dem Kauf des Laserdruckers noch für eine Ausführung entscheiden, welche nur Schwarz-Weiß oder auch in Farbe drucken kann.

 

 

Tintenstrahldrucker kaufen

 

1. Funktionsweise

Tintenstrahldrucker spritzen kleine Tintentröpfchen über Düsen auf das zu bedruckende Papier. Dadurch werden jeweils winzige Pünktchen erzeugt (ca. 0.1mm), welche zusammen das Bild oder den Text ergeben. Die dafür benötigte Tinte holt der Drucker aus einer auswechselbaren Tintenpatrone. Wann uDrucker kaufennd wie viele Tröpfchen abgegeben werden, wird je nach in Auftrag gegebenem Dokument elektronisch gesteuert.


2. Kosten

Wer sich einen Tintenstrahldrucker kaufen möchte, darf sich über billige Anschaffungskosten freuen. Je nach persönlichen Anforderungen sind sie ab 40,00€ aufwärts zu erwerben. Mit den billigen Anschaffungskosten „erkauft“ man sich aber leider auch verhältnismäßig teure laufende Kosten. Wenn die ersten Druckerpatronen leer sind, muss man sich neue Patronen besorgen. Diese kosten um die 20€ pro Druckerpatrone. Auf jeweils 1 Seite heruntergerechnet zahlt man für Schwarz-Weiß-drucke ca. 5 Cent pro Seite und für Farb-drucke ca. 7 Cent pro Seite. Wer nicht viel drucken muss, der kann den laufenden Kosten weniger Beachtung schenken und sich auf den einmaligen Anschaffungspreis konzentrieren. Wer allerdings viel drucken muss, der sollte die langfristigen kosten beim Kauf eines Druckers nicht aus den Augen verlieren.

 

3. Qualität des Druckes

Die Stärke des Tintenstrahldruckers ist das drucken von hochwertigen Bildern. Unter der Verwendung von speziellem Fotopapier für Tintenstrahldrucker wird die Qualität der Bilder nochmal höher. Wer sich seinen Drucker kaufen möchte, um Fotos in guter Qualität ausdrucken zu können, der wird mit einem Tintenstrahldrucker sehr zufrieden sein. Andere Dokumente wie Texte druckt er auch in einer guten Qualität die für den Alltag völlig ausreicht. Allerdings ist die Qualität bei Texten nicht ganz so gut wie bei Laserdruckern. Wer sich einen Drucker kaufen möchte, um viele Texte zu drucken, ist deshalb mit einem Laserdrucker besser bedient. Außerdem ist die Tinte von Tintenstrahldruckern nicht so UV-beständig und Wasserfest wie der Toner von Laserstrahldruckern.

 

4. Allgemeine Infos

Die Druckgeschwindigkeit von Tintenstrahldruckern ist mit durchschnittlich ca. 10 Seiten/Minute bei Schwarz-Weiß-Druck und ca. 6 Seiten/Minute bei Farb-Druck etwas langsamer als bei Laserstrahldruckern. Auch können die Düsen bei einigen Modellen nach längerem nicht benutzen des Druckers (mehrere Wochen) eintrocknen. Dem kann man aber entgegenwirken, indem man alle paar Wochen eine Seite ausdruckt. Dafür ist der Stromverbrauch mit ca. 20 Watt sehr viel niedriger als bei Laserstrahldruckern. Zum Schluss ist noch zu erwähnen, dass der Tintenstrahldrucker weniger Geräusche bei Druckvorgang von sich gibt als der Laserstrahldrucker.

 

Hochwertige Tintenstrahldrucker

* am 7.09.2017 um 16:02 Uhr aktualisiert

* am 23.10.2017 um 9:58 Uhr aktualisiert

* am 29.09.2017 um 22:17 Uhr aktualisiert

 

 

Laserdrucker kaufen

 

1. Funktionsweise

Ein Laserdrucker druckt unter der Verwendung einer Bildtrommel, eines Lasers und des Toners. Die Bildtrommel ist statisch geladen. Diese Ladung löscht der Laser an den Stellen, an denen kein Text, etc. gedruckt werden soll. Im Anschluss wird auf die Bildtrommel Toner aufgetragen, der die gleiche Ladung hat wie die Trommel. Deshalb haftet es nur an den Stellen, an denen der Laser die Ladung gelöscht hat. Dieser aufgetragene Toner wird dann auf statisch aufgeladenem Papier durch erhitzen fixiert.

 

2. Kosten

Drucker kaufenWer sich einen Laserdrucker kaufen möchte, der muss bei der Anschaffung etwas tiefer in die Tasche greifen als beim Kauf eines Tintenstrahldruckers. Gute Laserdrucker sind ab ca. 70€ erhältlich. Der Vorteil an Laserdruckern ist, dass die teuren Anschaffungskosten langfristig durch niedrige laufende Kosten wieder ausgeglichen werden. Das liegt daran, dass die Toner der Laserdrucker länger halten als die Druckerpatronen der Tintenstrahldrucker. Pro Seite zahlt man mit einem Laserdrucker für Schwarz-Weiß-drucke ca. 2 Cent und für Farb-drucke ca. 3 Cent. Wer viel drucken muss, sollte sich deshalb einen Laserdrucker kaufen, um hohe Ausgaben für Druckerpatronen zu vermeiden.

 

3. Qualität des Druckes

Die Stärke des Laserdruckers ist das schnelle und qualitativ hochwertige drucken von Texten, weshalb er ein optimaler Drucker für das Büro ist. Außerdem sind Drucke von Laserstrahldruckern widerstandsfähiger gegen UV-Strahlung und Wasser, da der Toner in das Papier hinein gebrannt wird. Deshalb verwischt oder verbleicht das ausgedruckte Dokument langsamer. Wer sich einen Drucker kaufen möchte, weil er viele Texte drucken muss, wird mit einem Laserdrucker sehr zufrieden sein. Allerdings drucken Laserdrucker Bilder nicht in der selben hochwertigen Qualität wie Tintenstrahldrucker mit Spezialpapier. Wer viele Bilder in hoher Qualität ausdrucken möchte, sollte sich deshalb einen Tintenstrahldrucker kaufen.

 

4. Allgemeine Infos

Die Druckgeschwindigkeit von Laserdruckern ist mit durchschnittlich ca. 25 Seiten/Minute bei Schwarz-Weiß-Druck und ca. 18 Seiten/Minute bei Farb-Druck schneller als bei Tintenstrahldruckern. Außerdem können Sie einen Laserdrucker auch nach monatelangem Stillstand ohne Probleme wieder nutzen, da keine Düsen vorhanden sind die eintrocknen können. Weiterhin drucken die meisten Laserdrucker auch sehr schnell im Duplexdruck (beidseitiges drucken). Allerdings haben Laserdrucker mit ca. 400 Watt einen höheren Stromverbrauch als Tintenstrahldrucker und sind während dem Druckvorgang lauter. Auch sagt man den Laserdruckern nach, dass sie den Raum mit giftigem Feinstaub belasten. Allerdings konnte das bis heute noch nicht mit Sicherheit nachgewiesen werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte kann sich für seinen Laserdrucker einen Feinstaubfilter kaufen.

 

schnelle Laserdrucker

* am 16.10.2017 um 12:00 Uhr aktualisiert

* am 29.09.2017 um 22:05 Uhr aktualisiert

* am 16.10.2017 um 14:58 Uhr aktualisiert

 

 

 

Multifunktionsdrucker kaufen

 

1. Funktionsweise

Laserdrucker und Tintenstrahldrucker können beide auch als Multifunktionsdrucker gekauft werden. Außer der Druckfunktion werden in einem Multifunktionsdrucker auch noch eine Scanfunktion, eine Kopierfunktion (3 in 1) und bei Bedarf auch noch eine Faxfunktion (4 in 1) vereint. Wer also außer der Druckfunktion auch noch andere Funktionen benötigt, sollte sich je nach den persönlichen Anforderungen einen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker oder einen Laser-Multifunktionsdrucker kaufen.

 

2. KostenDrucker kaufen

Wer sich einen Multifunktionsdrucker kaufen möchte, der muss mit höheren Anschaffungskosten rechnen als beim Kauf eines einfachen Druckers. Gute Multifunktionsdrucker sind ab ca. 60€ erhältlich. Der höhere Anschaffungspreis ist aber durch die extra Funktionen Scannen, Kopieren oder Faxen nachvollziehbar. Außerdem ist ein Multifunktionsdrucker in der Anschaffung deutlich billiger als die zusätzliche Anschaffung von einzelnen Scannern, Kopierern oder Faxgeräten. Zusätzlich zu dem insgesamt billigeren Anschaffungspreis benötigt ein 4 in 1 oder 3 in 1 Multifunktionsdrucker auch weniger Platz als mehrere einzelnen Geräte.

 

3. Qualität des Druckes

Multifunktionsdrucker haben je nach Variante unterschiedliche Stärken und Schwächen. Wer viel Text drucken muss, sollte sich für einen Laser-Multifunktionsdrucker entscheiden, da er diesen in der besten Qualität druckt. Wer hauptsächlich Bilder in hoher Qualität drucken möchte, sollte sich einen Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker kaufen, da er diese mit Spezialpapier in sehr hoher Qualität drucken kann. Allgemein kann aber gesagt werden, dass einzelne Tintenstrahl- oder Laserdrucker meist eine etwas bessere Qualität erbringen als Multifunktionsdrucker. Das liegt daran, dass bei Multifunktionsdruckern viele Funktionen in einem fast genauso großen Gerät vereint werden.

 

Vielseitige Multifunktionsdrucker

* am 20.10.2017 um 11:31 Uhr aktualisiert

* am 16.10.2017 um 12:00 Uhr aktualisiert

* am 7.09.2017 um 16:02 Uhr aktualisiert

 

 

Druckerzubehör

Wer sich einen Drucker kaufen möchte, benötigt zusätzlich das passende Zubehör. Für den Tintenstrahldrucker benötigt man zum Beispiel Druckerpatronen und für den Laserdrucker den passenden Toner. Natürlich benötigen beide Druckerarten auch noch das richtige Papier.

 

Zubehör für den Tintenstrahldrucker

Wer sich einen Tintenstrahldrucker kaufen möchte, benötigt Druckerpatronen, welche mit Tinte gefüllt sind. Man kann die Druckerpatronen direkt bei der Marke des Herstellers kaufen, womit die beste Kompatibilität mit dem Drucker und somit auch die beste Druckqualität erreicht wird. Allerdings sind die DruckDrucker kaufen - Druckerpatroneerpatronen der Druckerhersteller wie beispielsweise HP, Canon, Brother, Epson oder Samsung im Vergleich zu alternativen Druckerpatronen meist teurer. Wer also kein Problem mit leichten Qualitätseinschränkungen hat und lieber etwas weniger für seine Druckerpatronen zahlen möchte, der sollte andere mit seinem Drucker kompatible Druckerpatronen kaufen.

Außerdem benötigt man für seinen Drucker noch das passende Papier. Vor allem bei Tintenstrahldruckern muss man sich vorher über den Verwendungszweck Gedanken machen. Möchte man nur Texte drucken, reicht normales Kopierpapier völlig aus. Wer aber vor allem Bilder in guter Qualität drucken möchte, der sollte sich Fotopapier kaufen.

 

Zubehör für den Laserdrucker

Wer sich einen Laserdrucker kaufen möchte, benötigt zum drucken Toner, welcher mit Pulver gefüllt ist. Wie die originalen DrucDrucker kaufen - Kopierpapierkerpatronen bei Tintenstrahldruckern haben die originalen Toner auch die beste Kompatibilität mit dem Laserdrucker und die höchste Druckqualität. Allerdings sind auch hier die Originaltoner teurer als Toner von anderen Herstellern. Wer wert auf Toner mit höchster Qualität legt, sollte sich originale Toner kaufen. Wer lieber etwas weniger bezahlen möchte, kann sich alternativ auch Toner von anderen Herstellern kaufen.

Das passende Papier für einen Laserdrucker ist einfaches Kopierpapier, da der Laserdrucker für Bilder, Grafiken und Texte dasselbe Papier verwendet.

Wer sich Sorgen über eine mögliche Feinstaubbelastung des Druckers macht, sollte den Drucker in einen Raum stellen, in dem man sich nicht oft aufhält. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich aber auch einen Feinstaubfilter für Laserdrucker kaufen.

 

 

Drucker kaufen – Was ist zu beachten?

Wer sich den richtigen Drucker kaufen möchte, der muss einiges beachten.  Wie bereits erwähnt ist es am wichtigsten zu wissen wie viel und was man hauptsächlich drucken möchte. Aber selbst nachdem man sich für einen Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker mit oder ohne Multifunktionsvariante entschieden hat, müssen noch einige Dinge beachtet werden.

 

Der richtige Anschluss

Zum Beispiel sollte man darauf achten auf welche Arten der Drucker mit dem PC verbunden werden kann. Wenn man sich einen Drucker kaufen möchte, der nur von einem PC aus genutzt werden soll, reicht ein USB Anschluss völlig aus. Soll der Drucker aber von mehreren Computern aus benutzt werden oder in einem anderen Raum stehen, sollte man sich einen Drucker mit WLAN- bzw. Wifi-Funktion kaufen.  Dadurch kann man z.B. auch praktisch vom Handy oder Tablet aus Dokumente drucken.

 

Duplexdruck

Wenn man doppelseitig drucken möchte, sollte man sich einen Drucker kaufen, der eine Duplexfunktion hat. Das spart Papierkosten, Drucker kaufen - Druckerzubehörda man für 2 Seiten nur 1 Blatt Papier benötigt und ist schonend für die Umwelt. Wenn man die Blätter zum doppelseitigen bedrucken, kopieren oder scannen nicht per Hand umdrehen möchte, sollte man außerdem darauf achten, dass man einen Drucker mit automatischem Dokumenteneinzug kauft.

 

Druckgeschwindigkeit

Wer viel auf einmal Drucken muss, sollte sich einen Drucker kaufen, der möglichst viele Seiten/Minute ausdrucken kann. Dafür sind Laserdrucker besser geeignet als Tintenstrahldrucker. Laserdrucker können bis zu 30+ Seiten/Minute drucken, während Tintenstrahldrucker in der Regel nicht mehr als 15 Seiten/Minute schaffen.

 

Auflösung

Weiterhin sollte man darauf achten, dass der Drucker die richtige Auflösung hat. Die Auflösung wird in dpi angegeben, was „dots per Inch“ also Punkte pro Zoll bedeutet. Wer allerdings nur Text drucken möchte sollte sein Hauptaugenmerk nicht auf die richtige Auflösung setzten, da so gut wie alle Drucker heutzutage die nötige Auflösung dafür vorweisen können. Wer seinen Fokus im Gegensatz dazu auf das drucken von Bildern legen möchte, der sollte sich einen Drucker kaufen, der mindestens mit einer Auflösung von 4800 x 1200 dpi drucken kann.

 

 

Drucker online oder vor Ort kaufen?

Wer sich einen Drucker kaufen möchte, muss sich entscheiden ob er den Kauf online oder vor Ort tätigt. Der Kauf vor Ort hat den Vorteil, dass man den Drucker sofort mit nach Hause nehmen kann und dass man eine Beratung von einem Angestellten bekommt.

Allerdings stehen die meisten Angestellten unter einem gewissen Verkaufsdruck, womit eine objektive Beratung nicht unbedingt garantiert ist. Weiterhin dauert es heutzutage auch nicht mehr lange, bis ein online gekaufter Drucker Zuhause ankommt. Es ist sogar keine Seltenheit mehr, dass man sein Paket schon am nächsten Tag auspacken und den Drucker in Betrieb nehmen kann.

Drucker kaufen - Welcher Drucktyp sind Sie?Wer seinen Drucker online kaufen möchte, hat viele Vorteile. Zum Beispiel kann man sich auf einer Website wie dieser sehr gut darüber informieren, welcher Drucker für welche Anforderungen gemacht ist. Auch kann man sich sicher sein, dass man objektiv beraten wird, da wir z.B. niemanden zu einer bestimmten Marke oder einem überteuerten Model raten. Außerdem ist es meist billiger einen Drucker online zu kaufen, da die Unternehmen dabei geringere Kosten wie z.B. für Gebäude, etc. haben.

Zusätzlich zu den Informationen die hier bereit gestellt werden, kann man sich, bevor man sich einen Drucker kauft, auch noch Rezensionen auf z.B. Amazon durchlesen. Diese sind zwar meistens subjektiv geschrieben, können in der Masse aber objektiv betrachtet werden, da sie ein ausgewogenes Gesamtbild über den jeweiligen Drucker liefern. Weiterhin kann man einen Drucker jederzeit ganz bequem von Zuhause aus kaufen, ohne extra in einen Laden fahren zu müssen.

Wie man sieht hat der Kauf eines Druckers vor Ort, wie auch der online Kauf eines Druckers seine Vor- und Nachteile. Letztendlich ist es Ihnen überlassen, ob sie Ihren zukünftigen Drucker lieber in einem Geschäft oder Online kaufen möchten.